Masters Scholarships in Engineering: Dr. Friedrich Jungheinrich-Stiftung

Jungheinrich

The purpose of the Dr. Friedrich Jungheinrich Foundation is to promote research and education in the fields of electrical engineering, mechanical engineering and logistics.

These objectives are realised by issuing scholarships to technically or scientifically well-qualified young people as well as by funding research projects and university professorships and issuing research awards.

The focus of the Dr. Friedrich Jungheinrich Foundation is on so-called “MINT” subjects – “Mathematics”, “Informatics”, “Natural Sciences” and “Technology” – which the Foundation strives to qualitatively strengthen in partnership with research institutes and institutions of higher learning, including the Helmut Schmidt University, the Technical University of Hamburg-Harburg, the Technical University of Munich and Tongji University.

Stipendien für ingenieurwissenschaftliche Master‐Studiengänge an der Helmut‐ Schmidt‐Universität / Universität der Bundeswehr Hamburg zu vergeben

Application deadline: 15. Juli 2016

Die Stiftung bietet Ihnen:Helmut Schmidt Universität (HSU) Hamburg

  • Ein Intensivstudium (1 ¾ Jahre, 5 Trimestern) an der Helmut‐Schmidt‐Universität im Rahmen folgender   Master‐Studiengänge:
    • Energie‐ und Umwelttechnik, M. Sc.
    • Fahrzeugtechnik, M. Sc.
    • Mechatronik, M. Sc.
    • Produktentstehung und Logistik, M. Sc.
    • Informationstechnik, M. Sc.
    • Informatik‐Ingenieurwesen, M. Sc.
    • Wirtschaftsingenieurwesen, M. Sc.
  • Finanzielle Unterstützung (900,‐ €/mtl. für Studiengebühren, Lebenshaltungskosten, etc.)
  • Mentoring‐Programm
  • Teilnahme an Schulungsveranstaltungen des Jungheinrich‐Konzerns
  • Hervorragende Industriekontakte
  • Netzwerk mit anderen Stipendiaten
  • Möglichkeit der Übernahme durch Jungheinrich

 

Sie bringen mit:

  • Abgeschlossenes, für den gewünschten Master‐Studiengang fachlich einschlägiges Bachelor‐Studium der Bereiche Maschinenbau, Elektrotechnik oder Wirtschaftsingenieurwesen
  • Mind. Bachelor‐Note „gut“ (2,2 oder besser)
  • Sehr gute Deutschkenntnisse
  • Leistungsstarke und gereifte Persönlichkeit
  • Startklar zum Studienbeginn am 01. Januar 2017

 

Bewerbungsunterlagen:

  • Bewerbungsschreiben inkl. Darstellung der Motivation
  • Bachelor‐Zeugnis und Transcript of Records
  • Tabellarischer Lebenslauf inkl. Lichtbild
  • Kopie des Abiturzeugnisses
  • Empfehlungsschreiben (wünschenswert)
  • Ggf. Nachweis der Deutschkenntnisse

 

Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung bis zum 15. Juli 2016:

Helmut‐Schmidt‐Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg
Astrid Strüßmann
Stichwort: Dr. Friedrich Jungheinrich‐Stipendium
Holstenhofweg 85
22043 Hamburg
astrid.struessmann@hsu‐hh.de
zivil.hsu‐hh.de

Comments

(if you have questions you'd like to have answered, send them via email or inbox on Facebook)